Schlagwort: Regeln

Regeln des Sommerspektakels

§1 – Respektvoller Umgang mit allen Teilnehmern und dem uns zur Verfügung gestellten Haus. Sachbeschädigungen (auch Matratzen) sind im vollen Umfang vom Verursacher zu tragen.


§2 – Bitte bringe keine Hartalkoholischen Getränke mit, Bier, guter Wein und Sekt ist erlaubt. Übermäßiger Alkoholkonsum ist nicht gerne gesehen.


§3 – Der Konsum von illegalen Drogen ist im Haus und auf dem Grundstück nicht erlaubt.


§4 – Der Konsum von Zigaretten und Dampfen ist im Haus nicht erlaubt. Wir haben für die Raucher und Dampfer draußen extra einen Bereich mit Aschenbecher eingerichtet.


§5 – In den Gesellschaftsräumen ist eine vollständige Bekleidung zu tragen, Body, Strampler und Strumpfhose mit Oberbekleidung sind okay. Ebenfalls ist das große Geschäft in der Windel zu vermeiden und bei einem Unfall sofort zu beseitigen.


§6 – Straßenschuhe bitte am Eingang des Hauses abstellen. Wir wollen Matsch und Dreck im Haus vermeiden.


§7 – Jeder Teilnehmer darf gerne über den Pflichtdienst hinaus an dem Gelingen unserem Windelurlaub mitwirken.


§8 – Sollte eine Teilnahme an dem Windelurlaub kurzfristig nicht möglich sein, bitten wir um sofortige Nachricht. Bis zu diesem Zeitpunkt entstandene Kosten werden nicht zurückerstattet.


§9 – Wir behalten uns das Recht vor, ohne Angabe von Gründen den Windelurlaub abzusagen. Bereits gezahlte Unkostenbeiträge werden in diesem Fall in voller Höhe zurückerstattet. Weitere Forderungen seitens des Teilnehmers sind in diesem Fall ausgeschlossen.

Wir halten ebenso das Recht vor, wenn der Teilnehmende die Durchführung des Windelurlaubes ungeachtet einer Abmahnung nachhaltig stört, oder er in einem solchem Maße gesetzeswidrig verhält, dass die sofortige Beendigung des Windelurlaubes für den Teilnehmer gerechtfertigt ist. Eventuelle Mehrkosten für die Rückbeförderung trägt der Teilnehmende selbst.