Windelurlaubsbericht – Mai/Juni ’19

Hier möchten wir euch einpaar Eindrücke unseren ersten Windelurlaub in Dänemark geben.

Die Überfahrt vom Festland Richtung Römö.

Der Damm ist 9 km lang und in diesem südlichen Teil von Dänemark machen sie die Gezeiten relativ stark bemerkbar, man sieht bei den Überfahrten teilweise nur Meer, manchmal aber auch Wattenmeer.

Nachdem wir dann auf der Insel angekommen sind, sahen wir dann schon das Gebäude wo wir die Schlüssel für unser Ferienhaus abholen konnten.

Den Papierkrieg erledigt, Schlüssel in Empfang genommen, also wieder zurück über den Damm bis zu

von da sah man dann schon unser Ferienhaus für 7 schöne Tage in Dänemark

Endlich angekommen, Tür zum Haus aufgeschlossen und erstmal kleinen Rundgang durch das Haus gemacht. Fenster geöffnet, damit frische Luft durch die Räume kann und sich dann mit dem Ausladen des Auto beschäftigt.
Das Spielzeug für die kleinen Kinder ins obere Wohnzimmer gebracht, die ersten Lebensmittel in die Speisekammer geräumt, Windeln und Klamotten für 7 Tage ins Schlafzimmer gebracht.

… Auto leer … der Windelurlaub konnte beginnen 🙂

(… natürlich gäbe es noch vielmehr zu erzählen,
aber das bleibt unser kleines Urlaubsgeheimnis … ;-))

Aber einpaar Bilder von der Umgebung, Ausflug ins Legoland und der Tischservicebahn haben wir für euch 🙂

Wie immer war die Freizeit/der Windelurlaub viel zu kurz …
wir müssen also nächstes Jahr unbedingt noch einpaar Tage dranhängen. 😀

Wir freuen uns schon jetzt mit euch wieder einpaar schöne Tage in Dänemark (oder anderswo) verbringen zu dürfen. 🙂

Liebe Grüße,
euer Liho und Maxi :-*

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.